Bei Hitze versackt das Blut in den erweiterten Gefäßen

Sofern keine Erkrankung dahinter steckt, ist niedriger Blutdruck meist kein Grund zur Besorgnis. Gerade schlanke, junge Frauen leiden oft darunter. Anzeichen niedrige Werte sind neben Augenflimmern und Schwindel zudem Antriebslosigkeit, ein hohes Schlafbedürfnis, Appetitlosigkeit, Verstimmungen und Stiche in der Herzgegend. Besonders hohe Temperaturen sind für Betroffene heikel: Die Hitze weitet die Gefäße, wodurch der Druck in den Blutgefäßen fällt. Typischerweise kommt es zu Kreislaufstörungen, wenn man aus dem Liegen schnell aufsteht. Normalerweise passt der Körper den Blutdruck sofort an, so dass in der aufrechten Position alle Organe mit Blut versorgt sind. Passiert das nicht, überfällt einen der Schwindel. Auch langes Stehen in der Sonne oder in großen Menschenmengen verursacht Kreislaufstörungen.

Weitere Blogbeiträge:

 Made in Germany

Impressum         Datenschutz